DEUTSCH

Openness: Die neue fhocus ist da

Offenheit – dieser Begriff ruft ganz unterschiedliche Assoziationen hervor. Als Hochschule fassen wir unter Openness zwei Ansätze zusammen, nämlich Open Science und Open Innovation. Zudem geht es uns um Transparenz, Austausch und Partizipation. Jetzt ist unser Hochschulmagazin fhocus zum Thema Openness erschienen.

Open Science und Open Innovation tragen unter anderem durch Offenheit, Kollaboration und Interdisziplinarität dazu bei, schnellere und erfolgreichere Lösungen in einer immer komplexer werdenden Welt zu entwickeln. Doch wie gelingt Openness? Und was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff? Das stellen wir beispielhaft im aktuellen Heft vor.

Lesen Sie unter anderem, wie sich eine Arbeitsgemeinschaft formt, um das Thema an unserer Hochschule voranzutreiben, wie Wissenschaftler*innen ein Open-Science-Forschungsprojekt gemeinsam mit internationalen Hochschulen umsetzen, ein Citizen-Science-Projekte mit Partizipation der Gesellschaft die Energiewende vorwärtsbringt oder wie Lehrende unserer Hochschule Wissenschaft mit teils außergewöhnlichen Formaten in die Gesellschaft tragen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken