Weiterbildungskatalog

print

Grundlagen II: Rechtliche und psychologische Grundlagen für die Vertretung von Kindern

14. Januar 2013 - 16. Januar 2013
Zum Thema

Ob als Vormund oder als Verfahrensbeistand, stets ist man als Vertreter von Kindern gefordert, sich rechtlichen und/oder psychologischen Fragen zu stellen, die oftmals in einem engen Zusammenhang mit dem Wohl des Kindes stehen.
In dieser dreitägigen Weiterbildung sollen Antworten auf diese Fragen gegeben werden, um die Teil-nehmenden mit einem rechtlich und psychologisch fundierten Grundlagenwissen zur Vertretung von Kindern auszurüsten. In den jeweiligen Kursen (Vormundschaften und Verfahrensbeistand) werden diese Erkenntnisse rollenspezifisch weiter vertieft.
Veranstaltungsinhalte

• Die kindliche Entwicklung
• Bindungs- und Beziehungsentwicklung
• Trauma und Misshandlung in der Eltern-Kind-Beziehung
• Grundlagen des Rechts der elterlichen Sorge
• Grundlagen des Prozessrechts
• Praktische Umsetzung
Zielgruppe

(zukünftige) Amts- und Berufsvormünder/innen, (zukünftige) Verfahrensbeistände sowie Fachkräfte aus sozialberuflichen Arbeitsfeldern
Zusatzinfos

Die erfolgreiche Absolvierung der Grundlagenkurse „Einführung in die Vertretung von Kindern“ und „Rechtliche und psychologische Grundlagen zur Vertretung von Kindern“ ist Voraussetzung für eine Teilnahme an der Weiterbildung Qualifizierung für Vormundschaften und dem Zertifikatskurs Verfah-rensbeistand („Anwältin des Kindes/Anwalt des Kindes“).
Rahmendaten der Veranstaltung
Veranstaltungsart:berufsbegleitende Weiterbildung
Veranstaltungs-Nr.:12-4-25c
Unterrichtsstunden:24
Teilnehmerzahl:20
Teilnahmegebühr:270,00 € (Ermäßigung möglich)
Teilnahmebedingungen:Download der Teilnahmebedingungen
Ansprechpartner, Dozenten, Referenten und Seminarleitung

Referenten
  • Dr. Martina Cappenberg, Dipl.-Psych.
  • Dr. Marie-Luise Kohne, Rechtsanwältin
Veranstaltungsort
  • Robert-Koch-Straße 30
    48149 Münster
  • Raum: wird noch bekannt gegeben
Termin(e), Uhrzeiten
14. Januar 201310:00 - 17:00 Uhr
15. Januar 201309:00 - 16:00 Uhr
16. Januar 201309:00 - 16:00 Uhr
Links


Infoboxen

Contact

Weiterbildung, FB Sozialwesen

Eine Online-Anmeldung ist nicht mehr möglich?

Eine Online-Anmeldung ist nicht mehr möglich und sie möchten trotzdem gerne an der Veranstaltung teilnehmen?

Oftmals ist es möglich, sich auch kurzfristig noch für Weiterbildungsangebote anzumelden, bei denen das Online-Anmeldeverfahren bereits deaktiviert wurde. 

Bitte nehmen Sie schnellst möglich Kontakt mit uns auf. Wir prüfen gerne, ob Sie noch an der entsprechenden Weiterbildung teilnehmen können:

weiterbildungfh-muensterde oder 0251 83-65720.

Probleme beim Online-Anmeldeverfahren?

Sollten Sie Probleme beim Online-Anmeldeverfahren haben, kontakieren Sie uns.

Telefon: 0251 83 65720 oder per E-Mail: weiterbildung@fh-muenster.de

Sie haben nicht das passende Angebot für Ihren Weiterbildungswunsch gefunden?

Wir sind stets bemüht die Weiterbildungswünsche unserer Kunden in die Tat umzusetzen. Wenn Sie einen Weiterbildungsbedarf haben, der durch das aktuelle Programm nicht bedient werden kann, schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrem Wunschthema. Wir versuchen dieses dann bei der weiteren Programmplanung zu berücksichtigen. s.gesmannfh-muensterde