DEUTSCH
Prof. Dr. rer. pol. Ulrich Balz

Prof. Dr. rer. pol. Ulrich Balz

Münster School of Business
Corrensstraße 25
48149 Münster, Room: D 511
Tel:
+49 251 83-65633
Fax:
+49 251 83-65502
balzfh-muensterde
Field of teaching and research:
Corporate Finance and Strategic Management


Publikationen: Balz, Ulrich

2023 | 2022 | 2021 | 2020 | 2019 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2009 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1994 | 1993 | 1991

2023

Links
Ulrich Balz, Andre Perusso, Christian Tallau Berücksichtigung von ESG-Risiken bei der Kreditvergabe durch Banken
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann Übertragbare Ertragskraft von KMU in der Unternehmensbewertung

2022

Links
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann Inflationsbedingte Ertrags- und Cashflow-Risiken für KMU

2021

Links
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann Unternehmensbewertung und Planung in kleinen und mittelgroßen Unternehmen - Berücksichtigung von Planungsunsicherheiten

2020

Links
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann Berücksichtigung übertragbarer Ertragskraft bei der Bewertung von kleinen und mittelgroßen Unternehmen
Ulrich Balz, Manuel Rupprecht, Juliane Wolf Effiziente Wege zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit bei importierten kritischen Gütern

2019

Links
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann IDW S1 - Unternehmensbewertung und Planung in kleinen und mittelgroßen Unternehmen

2015

Links
Ulrich Balz Börse

2014

Links
Olaf Arlinghaus, Ulrich Balz(Ed.) Praxisbuch Mergers & Acquisitions

2013

Links
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann Finanzierungsalternative Anleihe
Ulrich Balz, Christina Holz Geschäftsmodell und Wertsteigerungsstrategien von Privat-Equity-Investoren für Portfoliounternehmen
Ulrich Balz Marktteilnehmer und Motive
Ulrich Balz, Jobst Thalenhorst Shareholder Value

2012

Links
Ulrich Balz Attraktiver Kapitalmarkt
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann, Nils Rullkötter Kapitalisierungszins und Unternehmenswerte - ein Vergleich des Vereinfachten Ertragswertverfahrens mit dem Ertragswertverfahren nach IDW
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann, Christian Fangmeyer Mittelstandsanleihen - Wer kauft, warum und wie?
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann, Dirk Elverskirch, Anastasios Mavridis Mittelstandsanleihen - finden Kapitalmarkt und Mittelstand doch noch zueinander?
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann, Dirk Elverskirch, Thomas Reifert Mittelstandsanleihen als Baustein einer Finanzierungsstrategie

2011

Links
Ulrich Balz Grundlagen und Markt/Sekundärmarkt für syndizierte Kredite
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann, Thomas Reifert Mittelstandsfinanzierung über den Kapitalmarkt? - Eine Umfrage bei erfolgreichen Emittenten und Mittelständlern

2009

Links
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann Erbschaftssteuerwerte meist zu hoch
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann Vereinfachtes Ertragswertverfahren: Maßvolle Differenzierung anstelle einheitlicher Werte notwendig

2007

Links
Ulrich Balz Das Praxisbuch Mergers & Acquisitions
Ulrich Balz Einführung in die Unternehmensführung
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann Ermittlung von Eigenkapitalkosten zur Unternehmensbewertung mittelständischer Unternehmen mithilfe des CAPM
Ulrich Balz, Christina Holz Geschäftsmodell und Wertsteigerungsstrategien von Private Equity Investoren für Portfoliounternehmen
Ulrich Balz Leitung der schriftlichen Managementlehrgänge
Ulrich Balz M&A - Marktteilnehmer und Motive
Ulrich Balz, Olaf Arlinghaus Praxisbuch Mergers & Acquisitions: Von der strategischen Überlegung zur erfolgreichen Integration
Ulrich Balz, Juliane Wolf Wirtschaftliche Grundlagen von Konsortialkrediten

2006

Links
Ulrich Balz Einführung in die Unternehmensführung
Ulrich Balz Schriftliche Management-Lehrgänge "BWL für Juristen" und "BWL kompakt"
Ulrich Balz Schriftliche Management-Lehrgänge BWL für Juristen und BWL kompakt
Ulrich Balz, Detlef Bernau-Henkel Unternehmensnachfolge im Mittelstand - Ziele, Hürden und Optionen aus Sicht der abgebenden Unternehmer

2005

Links
Ulrich Balz Unternehmensnachfolge - Steuerberater gefordert
Ulrich Balz, Detlef Bernau-Henkel, Kurt Buchwald Wechsel(t)räume- Unternehmensnachfolge im Mittelstand

2004

Links
Ulrich Balz Am Kaufpreis scheiden sich die Geister. Interview zu einer empirischen Untersuchung zum Unternehmensverkauf
Ulrich Balz, Stefan Baumann, Heinz-Gerd Bordemann, Wolf-Achim: Tönnes Kommunikation als Schwachpunkt in der Geschäftsbeziehung zwischen Banken und Firmenkunden - Ergebnisse einer empirischen Untersuchung
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann Mehr miteinander reden - Defizite in der Kommunikation zwischen Banken und Firmenkunden
Ulrich Balz, Isabel von Keitz Risikomanagement in der Praxis, Ergebnisse einer empirischen Untersuchung
Ulrich Balz, Isabel von Keitz Schadensbegrenzung für Profis - Risiken steuern statt verwalten
Ulrich Balz, Stefan Baumann, Heinz-Gerd Bordemann, Wolf-Achim Tönnes Schließung der Eigenkapitallücke durch Mezzanine Finanzierzunegn im Rahmen einer Mitarbeiterkapitalbeteiligung - eine Betrachting aus Finanzierungssicht

2003

Links
Ulrich Balz M&A - Marktteilnehmer und Motive
Ulrich Balz, Helmut Habig Mitarbeiterkapitalbeteiligung und Nachfolgeregelung in Familienunternehmen
Ulrich Balz, Hartmut Günther Online-IR auf dem Prüfstand

2002

Links
Ulrich Balz Aktienoptionen - Einkommen der Zukunft ?
Ulrich Balz Am Kaufpreis scheiden sich die Geister. Interview zu einer empirischen Untersuchung zum Unternehmensverkauf
Ulrich Balz Basel II: Bessere Chancen bei der Kreditvergabe durch Mitarbeiterkapitalbeteiligung
Ulrich Balz, Heinz-Gerd Bordemann Die Botschaft ist angekommen
Ulrich Balz, Hartmut Günther, Alexander Koriath Finanzkommunikation börsennotierter Unternehmen im Internet - Bestandsaufnahme und Trends
Ulrich Balz Kapitalbeteiligungen - Ziele und Formen im Überblick
Ulrich Balz, Hartmut Günther, Alexander Koriath Nutzung und Bewertung von IR-Bereichen der Homepages durch Analysten
Ulrich Balz Riester-Rente ist nicht alles

2001

Links
Ulrich Balz Betriebliche Altersversorgung: Verpflichtung als Chance nutzen
Ulrich Balz, Hartmut Günther, Alexander Koriath Finanzkommunikation börsenorienteierter Unternehmen- Untersuchungvon 180 Unternehmen aus DAX, MDAX, NEMAX und SDAX
Ulrich Balz Going Public - der erfolgreiche Börsengang
Ulrich Balz, Alexander Koriath Informationen für Anlageberater
Ulrich Balz Mitarbeiterbeteiligung durch Aktienoptionen
Ulrich Balz Unternehmensbewertung beim Börsengang

2000

Links
Ulrich Balz, Uwe Bensch, Helmut Habig, Jan Schriever, Hartmut Schröder Basiswissen Mitarbeiterbeteiligung/Mitarbeiterbeteiligung erfolgreich einführen
Ulrich Balz Das Internet als Kommunikationskanal für Finanzinformationen wertorientierter Unternehmen
Ulrich Balz Die Konkurrenz im Internet
Ulrich Balz, Uwe Kamenz Individuelle Angebote
Ulrich Balz, Uwe Kamenz Internet Branchenstudie " Banken International 2000"
Ulrich Balz, Peer Jahn Internet-Studie "Investor Relations 2000"
Ulrich Balz Mitarbeiterbeteiligung - gemeinsam stärker
Ulrich Balz Vom Shareholder Value ist im Internet wenig zu sehen
Ulrich Balz Vom Shareholder Value ist im Internet wenig zu sehen

1999

Links
Ulrich Balz, Peer Walter Jahn, Volker Wulf Internet-Studie "Investor Realations 1999"

1998

Links
Ulrich Balz Das European Business Programme (EBP) an der Fachhochschule Münster

1994

Links
Ulrich Balz Betriebliche Altersversorgung

1993

Links
Ulrich Balz Besteuerung der Alterseinkünfte
Ulrich Balz Cash - Flow - Steuer, 1993
Ulrich Balz Cash-Flow-Steuer

1991

Links
Ulrich Balz, Carsten Kühl Grundzüge der Marktwirtschaft
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken