DE
Mittwoch, 19. Juni 2019
  • Wenn das Herz Hilfe braucht
    enn das Herz nicht richtig arbeitet, durchblutet es Organe unzureichend. Eine Pumpe, die direkt am Herzen implantiert wird, hilft. Wie das funktioniert, hat Theresa Gärtner untersucht.

Dienstag, 18. Juni 2019
  • Europa als sicherer Zufluchtsort?
    Anmeldungen zur Praxisübung Humanitäre Hilfe sind bis zum Donnerstag (27. Juni) möglich. Sie findet am Samstag (29. Juni) in Münster statt.
  • Abkühlung erwünscht
    Wenn Wasser aus Pflanzen, Wiesen und Teichen verdunstet, bedeutet das eine willkommene Abkühlung im heißen Sommer. Birgitta Hörnschemeyer arbeitet daran, diesen Vorgang besser simulieren zu können.

Montag, 17. Juni 2019
  • Brainstorming mitten im Laborgeschehen
    30 Unternehmensvertreter und Forscher aus Deutschland und den Niederlanden haben sich zu einem Ideen-Workshop getroffen. Es ging darum, wie man Oberflächentechnologien im Kontext Energie nutzen kann.

Freitag, 14. Juni 2019
  • Was 20 Gramm Fleisch ausmachen können
    Das Forschungsprojekt NAHGAST (Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren in der Außer-Haus-Gastronomie) geht in die zweite Runde. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert es.

Donnerstag, 13. Juni 2019
  • „Jeder hier nennt mich Frau Bauhaus“
    Münster (13. Juni 2019). Als „beste Öffentlichkeitsarbeiterin“ und „Managerin“ des Staatlichen Bauhaus Weimar bezeichnet Prof. Dr. Jana Revedin die Lektorin und Schriftstellerin Ise Frank. Mit ihrem B
  • Vortrag über Medienkompetenz
    Digitale Medien nutzen viele ständig. Was das für die Gestaltung des Alltags sowie für die Lern- und Arbeitswelt bedeutet und wie eine unterstützende Medienkompetenz aussehen kann, ist Thema am 19.6.

Mittwoch, 12. Juni 2019
  • Wenn die Welt untergeht
    Digitale Medien bieten viele Möglichkeiten, auch für Museen und Ausstellungshäuser. 28 von ihnen machen mit bei „Apokalypse Münsterland“. Dabei digitalisieren Architekturstudierende mehrere Objekte.

Freitag, 07. Juni 2019
  • Neuer Name für Steinfurter Fachbereich
    Der Fachbereich Physikalische Technik der FH Münster hat sich umbenannt in Physikingenieurwesen. Was man dort studieren kann, darüber informiert er am 13. Juni Studieninteressierte.
  • Brücken in die Zukunft bauen
    Immer mehr Pflegekräfte studieren, in der Praxis aber fehlen Rollenvorbilder. Wie Absolventen eingebunden werden und wie wichtig Vielfalt ist, war Thema einer Tagung an der FH Münster.

Donnerstag, 06. Juni 2019
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken