DEUTSCH
 
D

Datenverarbeitungszentrale DVZ)

Die Datenverarbeitungszentrale ist ein zentraler Dienstleistungsbetrieb, der sowohl für den Bereich der Lehre und Forschung als auch für die Hochschulverwaltung Aufgaben der Informationsverarbeitung abdeckt.

Dekanat

Das Dekanat ist der Sitz des "Managements" eines Fachbereichs. Neben dem Dekan/der Dekanin, der/die die Leitung übernimmt, ist das Dekanatssekretariat häufig die erste Anlaufstelle für Studierende und Studieninteressierte. Es bietet eine Orientierungshilfe, wenn man nicht weiß, an wen man sich mit seinem Anliegen wenden soll. Auch für Kritik und Anregungen, die den Studienalltag und die Organisation des Fachbereichs betreffen, hat das Dekanat ein offenes Ohr.

Es organisiert die Abwicklung der Modulanmeldungen und erteilt Auskunft über die Zeiten von Veranstaltungen und wo diese stattfinden. Es erstellt in der Regel das Vorlesungsverzeichnis und weiß wann Dozent*innen Sprechzeiten haben. Die Kontaktdaten der Dekanate finden sich auf den Seiten der Fachbereiche.

Dienst (Bevorzugte Zulassung zum Studium )

In bestimmten Fällen lässt die FH Münster Sie bevorzugt zu. Das betrifft Sie, wenn Sie vor oder während Ihrer Dienstzeit eine Zulassung zum Studium bekommen haben, aber Ihr Studium erst danach aufnehmen können. Bevorzugt zugelassen werden Sie auch, wenn Sie einem bestimmten Sportkader angehören.

Duales Studium

Ein duales Studium besteht aus einer zweigleisigen Ausbildung: dem wissenschaftlichen Studium an der Hochschule und praktischen Einheiten im Unternehmen. Die Studierenden sammeln Erfahrungen im Betrieb, in dem
sie eine Ausbildung oder ein Praktikum absolvieren. Zudem besuchen sie Vorlesungen und Seminaren der Hochschule.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.