DEUTSCH

BIM - Building Information Modeling (weiterbildender Master)

Brief overview

DegreeMaster of Science (M.Sc.)
DepartmentFaculty of Energy · Building Services · Environmental Engineering , Department of Civil Engineering
SiteMünster
Special type of studyself-improvement, part-time, executive possible
IntakeWinter semester
Standard period of study4 semesters
Language of InstructionGerman
Semester fee€275,80 (full fee) / €120,00 (partial fee)
Tuition fee€3600.00
CharacteristicsVereinbarkeit mit beruflicher Tätigkeit: Neben einer Blockwoche zum Semesterauftakt finden die übrigen Veranstaltungen im Semester alle 14 Tage am Freitag und Samstag statt.

Requirements and enrollment

Admissions restrictions No local entrance restrictions
Pre-study placementNo
Additional entrance requirements

Erster Hochschulabschluss:
Voraussetzung ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss auf dem Gebiet des Bauingenieurwesens, der Architektur, der Gebäudetechnik, der Energietechnik, der Umwelttechnik, des Facility Managements oder einer verwandten Fachrichtung. Absolvent*innen verwandter Fachrichtungen können ggf. unter Auflagen zugelassen werden.

Das vorausgegangene Studium muss eine Regelstudienzeit von mindestens sieben Semestern bzw. 210 Leistungspunkten aufweisen. Bei einer geringeren Anzahl an Semestern bzw. Leistungspunkten kann der qualifizierte Abschluss ausnahmsweise auch durch besonders qualifizierte Leistungen in der beruflichen Tätigkeit nach dem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss nachgewiesen werden.

Außerdem können fehlende Leistungspunkte bis zum Beginn des dritten Fachsemesters durch Angleichungsmodule aus den Curricula bestehender Studiengänge der FH Münster oder aus Curricula von Studiengängen anderer Hochschulen nachgewiesen werden. Über die erforderliche Anerkennung der Module entscheidet der Prüfungsausschuss. 

Berufstätigkeit:

Nachweis von einschlägigen berufspraktischen Erfahrungen nach dem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss i.d.R. im Umfang von mindestens einem Jahr einer Vollzeittätigkeit.

Sprachkenntnisse:

Studienbewerber, die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen Deutschkenntnisse auf der Niveaustufe C1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) nachweisen, z. B. über den Test "Deutsch als Fremdsprache" (TestDAF) mit einer Bewertung von "4" im Durchschnitt oder über einen gleichwertigen Nachweis.

Aptitute test
EnrolmentEine Anmeldung zum Auswahlverfahren ist ganzjährig möglich.
Bei erfolgter Annahme ist die Einschreibung zum nächsten Wintersemester ab dem 14. Mai 2024 möglich.

Detailed description of the degree programme

Building Information Modeling (BIM) betrifft alle, die an Planung, Bau, Betrieb und Rückbau von Bauwerken beteiligt sind und ist der derzeitige Megatrend der Baubranche. Die Methode führt dazu, dass Projektmitglieder gemeinschaftlich arbeiten und mit Hilfe digitaler Bauwerksmodelle Informationen zur effektiveren Projektabwicklung austauschen. Das Studium bietet Ihnen die Möglichkeit zur Spezialisierung im Bereich der Digitalisierung und innovativen Projektabwicklung mit BIM. Während Ihres Masterstudiums an der FH Münster können Sie Ihre Kompetenzen gezielt nach Ihren persönlichen Interessen und beruflichen Schwerpunkten erweitern. Verschiedene Module sowie die Projekt- und Masterarbeit unterstützen die individuelle Schwerpunktsetzung – zum Beispiel im Bereich der Objekt- und Fachplanung, der Ausführungsvorbereitung, der Bauausführung oder dem Bauwerksbetrieb.

Ziele

Ziel des weiterbildenden Masterstudiums ist es, aktuelle Herausforderungen im Bauwesen zu bewältigen. Sie erweitern Ihre Kenntnisse im Bereich der der Digitalisierung und BIM und entwickeln zugleich überfachliche Kompetenzen, zum Beispiel zur strategischen Planung, organisatorischen Verwaltung oder Teamführung.

Nach Abschluss des Masterstudiengangs sind Sie in der Lage:

  • die Implementierung der BIM-Methode im Unternehmen anzustoßen, voranzutreiben, zu begleiten und zu steuern, um Prozesse zu optimieren und Potentiale der Digitalisierung auszuschöpfen.
    BIM-Management im Unternehmen
  • die Anforderungen unterschiedlicher Disziplinen im BIM-Projekt zu verstehen und BIM-konforme Prozesse für die Arbeit in BIM-Projekten zu definieren, zu überwachen und zu koordinieren, um Lösungen für die Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten im Lebenszyklus eines Bauwerks zu finden und einen reibungslosen Projektablauf sicherzustellen.
    BIM-Management und BIM-Koordination im Projekt
  • mit verschiedenen Schnittstellen und Dateiformaten umzugehen, um die Arbeit nach dem Open-BIM-Ansatz praxisgerecht umzusetzen und disziplinübergreifend und softwareunabhängig zusammenarbeiten zu können.
    Berücksichtigung des Open-BIM-Ansatzes und Praxisbedarfs

Zielgruppe

Der berufsbegleitende Masterstudiengang richtet sich an Berufstätige aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Gebäudetechnik, Energietechnik, Umwelttechnik, Facility Management und verwandten Fachrichtungen, die die spezifischen organisatorischen, technischen und rechtlichen Besonderheiten der Initiierung, Planung, Durchführung und Steuerung von BIM-Projekten tiefgreifend erlernen möchten. Sie werden in diesen Bereichen zu Spezialist*innen ihres Faches ausgebildet.

Berufsfelder

Wir bereiten Sie auf Führungsaufgaben im gesamten Spektrum von BIM-Projekten vor. Hierzu zählen Tätigkeiten in der Bauwirtschaft, in Planungsbüros, Ingenieurgesellschaften, Verwaltungen oder Verbänden. Durch das Studium sind Sie befähigt, sowohl das BIM-Management innerhalb von Unternehmen als auch das BIM-Management und die BIM-Koordination in Projekten zu übernehmen. Alternativ können Sie auch eine Selbstständigkeit anstreben und Unternehmen bei der Implementierung von BIM beraten.

Informationsveranstaltungen

Sie möchten sich ausführlich über den Studiengang informieren und offene Fragen loswerden? Dazu bieten wir Ihnen Online-Infoveranstaltungen an. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Bei Fragen können Sie sich außerdem jederzeit an die Studiengangskoordination (studiengangskoordination-bim@fh-muenster.de) wenden.

Inhalte und Studienfelder

Das Masterstudium BIM - Building Information Modelling, das mit dem Master of Science (M. Sc.) abgeschlossen wird, umfasst vier Studiensemester.

Im ersten Semester wird das Grundlagenwissen zum Thema BIM inklusive formaler, rechtlicher und technischer Fachkenntnisse vermittelt. Das Studium ist dabei so konzipiert, dass Ihre individuellen Ausgangsvoraussetzungen berücksichtigt werden und für alle Berufsdisziplinen eine solide Basis für die weitere Vertiefung geschaffen wird.

Im zweiten und dritten Semester beschäftigen Sie sich dann mit den disziplinspezifischen Anwendungsfällen und Besonderheiten. Hier geht es um die differenzierte Auseinandersetzung mit BIM im gesamten Lebenszyklus von Bauwerken. Es werden fachwissenschaftlichen Grundlagen in der Bestandserfassung und Grundlagenermittlung, in der Objekt- und Fachplanung, in der Bauausführung, dem Betrieb und dem Rückbau von Bauwerken vertieft. Das Verständnis für BIM-Prozesse in den jeweiligen baubeteiligten Disziplinen wird geschärft und die Aufgaben von Koordination und Management in BIM-Projekten vermittelt. Fähigkeiten zur Initiierung, Planung und Steuerung von Transformationsprozessen in Unternehmen werden ebenfalls trainiert.

Die Lehrveranstaltungen werden dabei stark von Praxispartnern unterstützt, die Best-Practice-Beispiele und aktuelle Herausforderungen der Branche einbringen. Dadurch wird ein hoher Praxisbezug garantiert. Zusätzlich wird das zweite und dritte Semester von praktischen Projekten begleitet, in denen Sie die erworbenen Fachkenntnisse anwenden und selbstständig Erfahrungen sammeln können. Je nach beruflichem Schwerpunkt und Interessen können Sie dabei selbstgewählte Spezialisierungen vornehmen und Ihr Profil schärfen.

Im abschließenden vierten Semester können Sie im Rahmen Ihrer Masterarbeit interessante Fragestellungen aus Ihrer beruflichen Tätigkeit bearbeiten und eine Verbindung zwischen Studium und Praxis schaffen. Oder Sie bringen sich mit Ihren kreativen Ideen in die innovativen Forschungstätigkeiten des Fachbereichs ein und entwickeln Lösungen für die aktuellen Fragestellungen im Bauwesen.

Studium und Berufstätigkeit

Ein großer Vorteil des Studiengangs ist, dass Sie einen hochwertigen Masterabschluss erwerben und gleichzeitig (bei etwas verringerter Stundenanzahl) berufstätig bleiben können. Möglich ist dies durch einen hohen Anteil eigenständiger Projektarbeit und dem Einsatz von E-Learning-Elementen. Während der Vorlesungszeit finden an ein bis zwei Wochenenden im Monat (Freitag und Samstag) Lehrveranstaltungen vor Ort an der FH Münster statt. Hinzu kommt je eine Blockwoche in Präsenz zum Semesterauftakt sowie eine Woche für die Prüfungen am Ende des Semesters. Im vierten Semester, in dem die Masterarbeit geschrieben wird, finden keine regelmäßigen Präsenzveranstaltungen statt. Die Semesterferien sind ebenfalls von Lehrveranstaltungen ausgenommen.  Eine genaue Terminvorschau finden Sie auf den Seiten des Fachbereichs Bauingenieurwesen.

Das spricht für uns

Wir sind seit vielen Jahren in der Forschung und Entwicklung aktiv. Daher sind wir eng mit Kooperationspartnern aus der Praxis verbunden und können Ihnen fundierte und praxisgerechte Lehre versichern. Zudem bieten wir Ihnen die Chance, an wissenschaftlichen und praxisbezogenen Projekten mitzuwirken und nach Abschluss Ihres Studiums zu promovieren. Für Forschung und Lehre steht Ihnen die moderne und umfangreiche Ausstattung des BIM-Labors am Fachbereich Bauingenieurwesens, des Digitalen Labors am Fachbereich Architektur und des Labors für integrale Planung und BIM am Fachbereich Energie ∙ Gebäude ∙ Umwelt zur Verfügung.

Weiterhin zeichnet sich unsere FH durch eine respektvolle Zusammenarbeit zwischen Studierenden und Professoren aus. Feste Ansprechpartner und klare, verbindliche Angaben sorgen für ein vertrauensvolles Klima. Die hohe Qualität der fachlichen Ausbildung und der vorhandenen Strukturen spiegelt sich auch in sehr guten Bewertungen bei den CHE-Rankings der letzten Jahre wider.






Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.