Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
DE

Wissenschaft auf der Bühne: Science Slam in Steinfurt

Am Dienstag (26. November) gibt es einen neuen Science Slam in Steinfurt – und dieses Mal sind nicht ausschließlich Doktoranden und Nachwuchswissenschaftler, sondern auch ein Professor am Start: Prof. Dr. Helmut Grüning mit seinem Beitrag „Das gescheiterte Liebesleben von Fischen“.

Außerdem treten fünf Slamer von Hochschulen quer aus Deutschland an, moderiert wird das Ganze wie in den letzten beiden Ausgaben auch von Peter Panisch.

Bei einem Science Slam geht es darum, anschaulich und unterhaltsam wissenschaftliche Erkenntnisse oder Forschung zu vermitteln – und dabei sind auch Live-Experimente auf der Bühne erlaubt. Fachchinesisch? Fehlanzeige!

Der 3. Steinfurter Science Slam startet um 19 Uhr im Hörsaal S1 auf unserem Steinfurter Campus. Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird von unserem Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) und dem Gemeinsamen Fachschaftsrat (GFSR) organisiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken